Karibik Urlaub

Der Karibik Urlaub galt lange Zeit als Reise für Pensionäre und Paare, die ein Traumziel für ihre Flitterwochen suchten. Doch das hat sich inzwischen geändert und die Karibik Reisen sind auch für Rucksack- und Ökotouristen geeignet.

Dabei kann der Urlaub hier sogar besonders günstig sein, sogar billig, wenn man an einen Urlaub in der Dominikanischen Republik denkt. Natürlich hängt das immer vom gewählten Ziel und von dem Komfort, der vor Ort gewünscht wird, ab. Die Karibik kann immer noch als Luxusziel herhalten, wenn das gewünscht ist. Nicht zuletzt ist es natürlich das Wetter, das die Gäste anlockt, Ausnahmen bilden der Spätsommer und der Frühherbst, wenn hier die Hurrikansaison herrscht.

Unterteilt werden die Karibischen Inseln in die Großen und die Kleinen Antillen. Zu den Großen Antillen zählen Kuba, Jamaika und Hispaniola (die Insel ist in Haiti und die Dominikanische Republik aufgeteilt) sowie Puerto Rico. Die Kleinen Antillen sind fast ausschließlich vulkanischer Natur und zählen unter anderem Antigua und Barbuda, Aruba oder Guadeloupe zu sich. Auch Trinidad und Tobago oder Saint Lucia werden zu den Kleinen Antillen gezählt.

Karibikurlaub auf Jamaika

Michael Lorenzet / pixelio.de

Die größten Orte, die für einen Besuch im Karibik Urlaub in Frage kommen, sind Havanna auf Kuba, Santo Domingo (Dominikanische Republik) oder Caracas in Venezuela. Soll es ein günstiger Karibik Urlaub sein? Dann wird es wohl ein reiner Strandurlaub werden. Dabei ist es nicht einmal so, dass der Tourist hier auf etwas verzichten müsste, denn das Strandleben kann sehr aufregend sein. Ein günstiger Karibik Urlaub kann auf jeder der vielen Inseln stattfinden, es kommt immer darauf an, welche Aktivitäten geplant sind. Eine Empfehlung kann nicht für eine einzelne Insel herausgegeben werden, jede Insel ist für sich ein Traum. Wer sich für den Wassersport und hier speziell für das Wind- und Kitesurfen interessiert, wird sich in Cabarete in der Dominikanischen Republik, auf Aruba oder auf der Isla Margarita besonders wohl fühlen. Als Empfehlung für Tauchbegeisterte gilt Belize, hier befindet sich das zweitgrößte Barrier Reef nach Australien. Die Unterwasserwelt ist wirklich sehenswert. Auch Bonaire ist für einen Tauchurlaub hervorragend geeignet. Wenn in dem Karibikurlaub Adventure-Sportarten auf dem Programm stehen sollen, so eignen sich dafür Guadeloupe und Martinique. Aber auch die Berge der Dominikanischen Republik sind dafür besonders interessant.

Wer sich für Kultur und Geschichte interessiert, sollte Kuba besuchen. Musik hingegen ist auf fast allen Inseln hier zu hören und hat eine große Bedeutung. Dabei kann die Musik wirklich billig gehört werden, denn in vielen Städten wird sie einfach so auf der Straße zum Besten gegeben. Der Karibikurlaub bietet also für jeden etwas: Musik und Unterhaltung, Entspannung und Aktivität, Kultur, Veranstaltungen und der Einblick in eine völlig andere Kultur. Die Karibik Reisen sind nicht zuletzt aus diesem Grund so beliebt: Sie sind bei Weitem nicht mehr so teuer, wie sie einmal waren, bieten immer noch die Möglichkeit, ein Traumziel zu besuchen und locken mit einer völlig anderen Mentalität der Menschen.Wer etwas ausgefallenes für seinen Karibik Urlaub sicht, sollte vielleicht auch einfach eine Karibik Kreuzfahrt in die nähere Ausfall mit einbeziehen.