Städtereise Nizza

Nizza ist eine wunderschöne Hafenstadt in Frankreich. Eine Städtereise nach Nizza ist sicherlich ein Highlight das man so schnell nicht vergessen wird.

Pixelio @plumbe

Die Stadt ist bekanntermaßen eine bekannte Kulisse für zahlreiche Filme wie z.B. „Auf den Dächern von Nizza“ von Alfred Hitchcock (Details hier) gewesen. Das malerische Ambiente von Nizza ist deshalb nicht nur für Paare und Verliebte ein lohnenswertes Reiseziel für einen Wochenendtrip. Nizza liegt an der französischen Riviera und ist relativ nahe an Cannes und Monaco gelegen. Gerade auch deswegen ist eine Städtereise nach Nizza ein lohnenswertes Ziel. Durch das milde Klima kann man seinen Wochenendreise auch im Winter planen. Zwar ist es zu dieser Jahreszeit nicht so warm wie im Sommer, allerdings tummeln sich um diese Jahreszeit weniger Touristen in der Stadt, was beim Besuch diverse Sehenswürdigkeiten die Städtereise durchaus gemütlicher werden lässt. Die besten und beliebtesten Reisemonate sind und bleiben allerdings die Monate Mai bis September.

Ein absolutes Highlight ist natürlich die mediterrane Küche von Nizza. Frisches Gemüse, bestes Olivenöl und eine Vielzahl an köstlichen Weinen laden zum kulinarischen Schlemmen ein. Als Hafenstadt finden sich in Nizza auch frische Fische und Meeresfrüchte auf den Speisekarten der Stadt wieder. Allerdings sollte der Geldbeutel bei einer Nizza Stadtreise gut gefüllt sein. Die Preise sind entsprechend der gut betuchten Klientel der Stadt entsprechend hoch. Allerdings lohnt sich der Besuch eines der zahlreichen Restaurants der Stadt. Denn das Geschmackserlebnis wird ihnen noch Jahre danach in bleibender Erinnerung sein.

Als Sehenswürdigkeiten bieten sich bei einer Städtereise nach Nizza vor allem der Burgberg Le Château und die Altstadt (Vieux Nice = altes Nizza) an. In der Altstadt von Nizza können sie das hektische Stadttreiben mit eigenen Augen erleben. Zahlreiche Gemüsemärkte und Fischmärkte laden zum Bummeln ein. Auf diesen Märkten kann man von seltenen Gewürzen bis bin zu den exotischsten Früchten alles kaufen was das Herz begehrt. Die eng stehenden Häuser in der Altstadt von Nizza spenden gerade im Sommer dringend benötigten Schatten. Wenn Sie durch die Altstadt schlendern sollten sie den Kopf immer mal wieder nach oben richten um die zahlreichen Altstadthäuschen mit ihren verschiedenen Farben und Formen bewundern zu können. Ein weiteres Highlight das bei einer Kurzreise nach Nizza nicht fehlen darf ist ein Besuch des Chagall Museums. Die wertvollen Gemälde dieses Künstlers befinden sich hauptsächlich in dieser Stadt. Für Kunstliebhaber ist deshalb bei einer Nizza Städtereise das Chagall Museum absolutes Pflichtprogramm.