Kuba Urlaub

Der Urlaub auf Kuba ist immer noch ein ganz besonderer. Die Insel in der Karibik ist bekannt für Rum und Zigarren, für Tanz und Musik – aber auch für die Revolution von 1959.

Buchen Sie doch den Kuba Urlaub in Form einer Rundreise. Dabei lernen Sie die schönsten Ziele und Plätze kennen, die im Land zu finden sind und die alljährlich Besucher aus aller Welt anziehen. Sie besuchen dann die wunderschönen Städte, wie zum Beispiel Camagüey, welche die drittgrößte Stadt mit einer wunderschönen und gut erhaltenen Altstadt ist. Oder Sie reisen nach Cienfuegos, eine Stadt an der Küste der Karibik, die für ihr Zentrum bekannt ist. Natürlich darf bei einer Besichtigungstour die Hauptstadt des Landes – Havanna – nicht fehlen. Sie ist für ihr Nachtleben ebenso bekannt, wie für die inzwischen leider teilweise verfallenen Gebäude. In Havanna gibt es aber so viele Sehenswürdigkeiten, wie Museen, Denkmäler und interessante Plätze und Straßen, dass Sie unbedingt einige Tage hier verweilen sollten, ehe die Rundreise weitergeht.

Eine weitere Stadt, die besucht werden kann, ist Santa Clara. Hier befindet sich ein monumentales Mausoleum, welches der Gefallenen der Revolution gedenkt. Außerdem ist hier die Grabstätte von Che Guevara untergebracht.

Günstig ist es, wenn die Rundreise auch einen Abstecher nach Trinidad enthält. Die kleine Stadt besitzt zahlreichen Bauten, die auf der Liste der Weltkulturerbe der UNESCO zu finden sind. Die Bauten spanischen Stils sind unbedingt sehenswert. Die Stadt wird übrigens auch als „alte Zuckerhauptstadt“ bezeichnet.

Martin Kummer / pixelio.de

Der Kuba Urlaub kann zum Beispiel auch nach Varadero führen, wo der Urlaub günstig ist. Hier befindet sich eine hübsche Ferienanlage. Der Urlaub auf Kuba kann theoretisch das ganze Jahr über stattfinden. Allerdings kann es in den Wintermonaten einen kalten Wind geben, der die Temperaturen auch schon einmal auf unter 10 °C sinken lassen kann. Die Sommermonate können sehr heiß sein, aber in der Nähe des Strandes lässt es sich dennoch gut aushalten. Die beste Reisezeit für einen Kuba Urlaub kann auch kaum anhand der Tagestemperaturen festgemacht werden. Wer die meisten Sonnenstunden ergattern möchte, sollte ungefähr im März oder April nach Kuba reisen, wer darauf weniger Wert legt, aber es dennoch warm haben will, kann auch die Sommermonate nutzen. Allerdings ist dann mit mehr Regen zu rechnen. Die Unterschiede sind nicht wirklich gravierend, so dass eine generell beste Reisezeit nicht festgemacht werden kann.

Buchen Sie den Urlaub auf Kuba am besten einige Zeit voraus, damit Sie noch die Wahl zwischen den besten Unterkünften haben. Aber auch bei einem Last Minute Urlaub auf Kuba kann sich einiges ergeben, was sehr günstig ist. Bedenken Sie aber, dass die An- und Abreise mit einem längeren Flug verbunden sind. Dafür wird vor Ort so einiges geboten.