Urlaub an der Nordsee

Der Urlaub an der Nordsee gehört zu den beliebtesten überhaupt in Deutschland. Dabei kann die Nordsee in vielerlei Hinsicht punkten. Das Wasser, das zum Baden und für den Sport einlädt, die Luft, die als heilend bekannt ist, die Gezeiten, die hier so intensiv zu erleben sind und die Nordseeinseln, die alle ihren Reiz für sich haben.

Ein Urlaub an der Nordsee ist für Familien genauso geeignet, wie für Alleinreisende, für Paare genauso wie für Reisende mit Hund. Für letztere gibt es meist ausgewiesene Strände, so dass dem bequemen Urlaub am Meer nichts im Wege steht.

Nordsee Urlaub – Bauernhof, Pension & Ferienhaus

Andreas Dengs / pixelio.de

Die Nordseeküste wirkt rau und manchmal recht abweisend, die Menschen hier haben eine ähnliche Mentalität. Doch wenn sie sich erst einmal jemandem geöffnet haben, sind sie unterhaltsam, redselig und sprechen gern von der Gegend, der Geschichte und ihrem Leben hier. Wer zum Beispiel einen Urlaub auf dem Bauernhof plant, wird mit den Einheimischen leicht ins Gespräch kommen und so vieles über die Nordseeküste erfahren. Hier sind die Zimmer meist direkt auf dem Hof, teilweise gibt es für die Gäste ein eigenes Gebäude. Auch für Menschen mit Hund ist der Urlaub auf dem Bauernhof sehr gut geeignet, hier muss das Tier nicht die ganze Zeit über angeleint oder gar eingesperrt bleiben. Günstig ist die Unterbringung auch in einem Ferienhaus oder in einer Pension. Wobei günstig nicht billig heißt, denn die Unterkünfte erfüllen alle mindestens den mittleren Standard. Wer eine Nordsee Ferienwohnung von privat buchen möchte, kann oftmals ein paar Euro pro Tag sparen. Vor allem in der Hauptsaison dürfte es allerdings schwierig werden, eine Pension, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu finden, das wirklich billig ist. In der Nebensaison sieht das schon anders aus, dann kann der Urlauber das ein oder andere Schnäppchen machen. Günstig wird der Urlaub sicherlich auch, wenn die Anreise Last Minute erfolgt. Schließlich liegt die Nordsee nicht nur in Deutschland, wo sicherlich viele Menschen mit dem Auto oder mit der Bahn anreisen. Genutzt wird touristisch auch die dänische, die belgische und die niederländische Nordsee. Es gibt also genug Ziele, die es sich zu erforschen lohnt und die Last Minute angesteuert werden können. Wer erholsamen Urlaub an der Nordsee verleben möchte und nach einer Ferienwohnung am Meer sucht, kann online die Verfügbarkeit prüfen und direkt buchen.

Urlaub an der Nordsee – die Nordseeinseln

Raphael Rohe / pixelio.de

Erwähnt werden müssen unbedingt noch die Nordseeinseln. Die Ost- und Nordfriesischen Inseln sind hier besonders hervorzuheben. Bekannt dürften Amrum, Sylt oder Wangeroog sein. Auch Spiekeroog ist sehr bekannt, vor allem für einen Familienurlaub mit allem Drum und Dran. Das Besondere ist hier, dass die Insel komplett autofrei ist, die Gäste gelangen mit der Fähre hierher. Eine angenehme Abwechslung zum hektischen und lauten Alltag. Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden werden an der Nordseeküste sicherlich ebenfalls glücklich werden. Das milde Reizklima hilft vor allem bei Atemwegsbeschwerden. Wandern im Wattenmeer ist nicht nur interessant, sondern auch sehr schonend für die Gelenke. Sport ist hier an der Nordsee natürlich ebenfalls möglich, vor allem Windsurfer und Segler sind hier häufig zugegen. Allerdings haben die Segler meist mit den Gezeiten in Küstennähe zu kämpfen, daher sind sie nicht ganz so zahlreich unterwegs, wie an anderen Küsten.