Skandinavien Urlaub

Inzwischen zählt der Urlaub in Skandinavien zu denjenigen, die von vielen Menschen am liebsten wahrgenommen werden. Dabei ist der Urlaub im Land nicht mehr so kostenintensiv, wie er lange Zeit war. Er ist damit für jedermann erschwinglich geworden. Wer es besonders günstig mag, wird vielleicht auf die Reise mit dem Wohnmobil stoßen. Für den Urlaub in Dänemark ist dabei nicht einmal das Übersetzen mit der Fähre nötig, so wie für einen Urlaub in Schweden oder Finnland.

Der Skandinavien Urlaub will aber gut geplant sein, wenn er erholsam sein soll. In den Sommermonaten ist zum Beispiel der Süden des Landes sehr gut besucht, hier kann man teilweise schon von überlaufenen Stränden am Vättern oder Vänern See sprechen. Allerdings wäre die Bezeichnung als Massentourismus, vergleichbar mit deutschen Stränden an Ost- oder Nordsee, völlig übertrieben. Wer aber mit dem Wohnmobil herreisen möchte, sollte sich frühzeitig um einen Stellplatz bemühen, denn ansonsten kann es sein, dass der gewünschte Platz nicht mehr vorhanden ist. Auch wenn es in Schweden theoretisch möglich ist, überall zu übernachten – hier gilt das Jedermannsrecht – so wird sich ein Besucher keine Freunde bei den Einheimischen machen, wenn er ohne zu fragen auf Feld oder Wiese parkt.

Der Urlaub in Skandinavien kann aber auch als Skandinavien Rundreise geplant werden. So wird für jedes Land, also für Dänemark, für Schweden, für Finnland und für Norwegen ein gewisser Zeitraum eingeplant, in dem sich der Besucher dort aufhält. Bei einer solchen Skandinavien Tour können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besucht werden. Es ist daher wichtig, die Fahrt vorab genau zu planen, um unnötiges Hin- und Herfahren oder gar das Verpassen wichtiger Sehenswürdigkeiten zu vermeiden. Solch eine Skandinavien Tour kann sehr günstig sein und im Vergleich zum einzelnen Bereisen der Länder viel Geld sparen. Allerdings ist es in der Kürze der Zeit dann auch meist kaum möglich, all die Destinationen zu bereisen, die bei einem Urlaub allein in einem Land möglich wären. Die Skandinavien Rundreise wird daher meist dann ins Auge gefasst, wenn mehr als die üblichen zwei Wochen Urlaub zur Verfügung stehen. Es muss nicht einmal eine Individualreise sein, möglich ist auch das Anschließen an eine Reisegruppe. Der Einzelne hat dann allerdings deutlich weniger Freiraum für Planungen und eigene Unternehmungen. Dafür ist es für Alleinreisende in der Gruppe meist angenehmer und es lässt sich die ein oder andere Urlaubsfreundschaft knüpfen.

Der Skandinavien Urlaub kann aber auch in ganz entfernte Ziele gehen und das sogar im Winter. Wer nach Finnland reist, wird vielleicht auch Lappland besuchen. Eine Fahrt mit dem Hundeschlitten ist ein Erlebnis für sich. Zudem werden verschiedene weitere Wintersportarten geboten. Das Leben hier in Lappland ist spannend und wer sich für den Urlaub in Skandinavien entscheidet, wird sicherlich so viel wie möglich von den Menschen kennen lernen wollen.