Urlaub in Griechenland

Der Urlaub in Griechenland ist für viele Menschen der Traum schlechthin. Kein Wunder, hier gibt es gute Speisen, tollen Wein, wunderbare Landschaften und fröhliche Menschen. Dabei bedient dieses Bild von Griechenland nicht einmal unbedingt ein Klischee, sondern es ist tatsächlich so, dass dieses Land touristisch so viel zu bieten hat und die Einheimischen jeden Gast voller Herzlichkeit willkommen heißen. Wer schon einmal einen Griechen in Deutschland kennen gelernt hat, wird sicherlich nicht lange auf den Satz „Komm doch mal meine Familie zu Hause besuchen!“ haben warten müssen.

Ein günstiger Griechenland Urlaub ist nicht schwer zu bekommen. Vor allem die Last Minute Angebote, die unter anderem nach Korfu, Kreta oder Rhodos führen, bieten eine tolle Möglichkeit, zu Ruhe und Entspannung zu kommen. Wer allerdings seinen Urlaub in Griechenland Last Minute buchen möchte, sollte etwas flexibel sein, denn es ist möglich, dass es wenige Tage später schon in Richtung Urlaub losgehen kann. Nicht einfach festzulegen ist sicherlich, welches Ziel wohl das Beste ist.

Dieter Schütz / pixelio.de

Ein günstiger Griechenland Urlaub kann zum Beispiel nach Rhodos führen. Rhodos-Stadt wurde aufgrund seiner Altstadt, in der sich der Großmeisterpalast befindet und wegen der mächtigen Stadtmauern zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Oder die Reise führt nach Kreta, diese wunderschöne Insel, die landschaftlich und kulturell so viel zu bieten hat. Wer die Stadt Santorin besucht, wird mit einem mittelalterlichen Flair belohnt, das so kaum anderswo spürbar ist. Oder es wird der Palmenstrand von Vai besucht, hier befindet sich der größte Palmengarten von ganz Europa. Überhaupt haben griechische Inseln für jeden etwas zu bieten, ganz gleich, ob es nun um Ruhe und Entspannung oder um aufregende sportliche Abenteuer geht. Geht es um griechische Inseln, muss natürlich auch Korfu erwähnt werden. Korfu punktet bei den Urlaubern vor allem wegen seiner schönen Strände und der tollen Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Aber auch die diversen Ausflugsziele, wie Kap Drastis oder die Stadt Sidari sind unbedingt zu empfehlen.

Vielleicht wäre eine Reise auf die Kykladen auch etwas? Die Insel Mykonos ist die beliebteste der Kykladen, die Insel Naxos die größte und zugleich die Insel mit dem meisten Grün, Santorini die Insel mit dem Vulkan.

Wer sich für alte Kulturen und archäologische Städten interessiert, dem sei die Peloponnes empfohlen. Diese Halbinsel hat aber auch landschaftlich einiges zu bieten: Es reicht von sanften Sandstränden über hügelige Landschaften bis hin zu Gebirgszügen. Berühmte Städte auf dem Peloponnes sind Korinth, Sparta oder Patras. Zuletzt sei noch die Insel Kos erwähnt. Auf Kos gibt es die Embros-Therme, eine Thermalquelle, die sich direkt im offenen Meer befindet. All diese Sehenswürdigkeiten,  Orte und Inseln sowie noch viele mehr warten bei einem Urlaub in Griechenland auf den Besucher. Überall wird er mit offenen Armen empfangen und nicht selten entscheiden sich die Gäste, den nächsten Urlaub wieder dort zu verbringen. Ganz einfach, weil man sich sofort zu Hause fühlt.