Städtereise Rom

Die Stadt Rom in Italien ist auch bekannt als die ewige Stadt. Die kulturelle Vergangenheit ist mit Sicherheit einer der Gründe warum jedes Jahr so viele Menschen eine Städtereise nach Rom unternehmen.

Rom zählt zu den großen Kulturstädten in Europa, da sich dort zahlreiche Denkmäler und Sehenswürdigkeiten aus alter Zeit und der Gegenwart befinden. Besonders interessant sind die bis zu 2000 Jahre alten Bauten aus der Zeit des alten Römischen Reiches. Das ehemals mächtigste Reich auf Erden versetzt seine Besucher heute noch immer in Erstaunen. Die Welt der Cäsaren und Kaiser können in Rom hautnah miterlebt werden.

Der von Deutschland aus zu eine Städtereise nach Rom aufbrechen möchte, kann mit der Bahn, dem Bus, per Flug oder aber auch mit dem eigenen Auto anreisen. Wer aus dem Norden von Deutschland stammt wird in aller Regel den Flug nach Rom wählen. Wer aus dem südlichen Bereich Deutschlands stammt, kann auch ganz entspannt den Bus oder die Bahn für die Anreise zur Städtereise Rom verwenden. Allerdings lässt sich bei den heutigen Flugpreisen selten Geld sparen.

Sehenswürdigkeiten in Rom

Pixelio @RainerSturm

Im Rom angekommen müssen sie zwischen den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt auswählen. Denn alle Must-Sees werden sie sich bei einem Wochenendtrip niemals ansehen können. Deswegen möchten wir ihnen an dieser Stelle ein paar Tipps zur Städtereise Rom geben. Die pompöse Erscheinung des Kolosseum lässt nur erahnen wie sich dort die Gladiatorenkämpfe vor 2000 Jahren abgespielt haben müssen. Dieses Wahrzeichen von Rom sollte auf alle Fälle auf ihrer Sightseeing-Liste zu finden sein. Nicht nur für Christen ist der Petersdom – die größte Kirche der Welt – ein weiteres Highlight bei einer Städtereise nach Rom. Die begehbare Kuppel mit seinem fantastischen Ausblick über Rom sowie das Grab des Apostel Petrus machen den Petersdom so beliebt bei Touristen.

Ein Hotel in Rom zu finden ist – ausgenommen in der Hauptreisezeit – in aller Regel kein Problem. Günstige Hotels sind bei Städtereisen nach Rom ab 30 Euro zu erhalten (z.B. Hotel Ferrarese). Allerdings darf man dann nicht mit großem Komfort rechnen. Denn mehr als zwei Sterne sind bei diesem günstigen Hotelpreis nicht drin. Wer Luxus und allen erdenklichen Komfort bei seiner Städtereise nach Rom erwartet, der kann sich auch in einem fünf Sterne Hotel in Rom einbuchen. Das Hotel Rome Cavalieri mit seinen 370 Zimmern ist wohl eines der besten Hotels in dieser Stadt. Die 5 Sterne müssen aber mit einem Zimmerpreis von 400 Euro teuer bezahlt werden. Mit 300 Euro pro Nacht etwas günstiger ist hier das Hotel Regina Baglioni. Es liegt sehr zentral an der Via Veneto mitten in Roms exklusivstem Stadtviertel und bietet im historischen Stadtkern von Rom zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten.

Wenn sie eine Städtereise nach Rom planen, können sie natürlich auch an den zahlreichen Führungen vor Ort teilnehmen. Oftmals sind diese auch vor Ort buchbar. Wir wünschen ihnen viel Spaß bei ihrem Trip in die ewige Stadt.