Urlaubsanbieter

Wenn die Ferien geplant werden, dann soll meist ein billiger Urlaubsanbieter her. Doch woher nehmen?

Die Angebote – gerade im Internet – sind groß und scheinbar überbietet ein Anbieter immer den anderen. Wer noch nicht selbst gute Erfahrungen gemacht hat und aufgrund derer bei einem Anbieter bleiben möchte, sollte eine Vergleich vornehmen. Ein billiger Urlaubsanbieter muss nämlich nicht zwingend ein solcher sein, auch wenn er sich selbst gerne so präsentiert. Erst, wenn sich die Urlaubsanbieter im Test bewährt und gezeigt haben, dass Preis und Service stimmen, kann von einem günstigen Anbieter gesprochen werden, bei dem sich die Buchung durchaus lohnt. In einem solchen Vergleich finden sich unter anderem Dertour, Tjaereborg oder nix-wie-weg.de als Urlaubsanbieter im Test.

Dertour: Der Urlaubsanbieter Dertour gehört zu den führenden auf dem Reisemarkt und gehört zur Unternehmensgruppe Deutsches Reisebüro. Vor allem für Fernreisen, Städtereisen und Eventreisen sowie für Reisen innerhalb von Europa, Asien und Lateinamerika ist Dertour ein Spezialist.

Tjaereborg: Der Veranstalter Tjaereborg legt seinen Schwerpunkt auf Pauschalreisen, die rund um das Mittelmeer führen. Dabei bezeichnet sich Tjaereborg selbst als sehr preisaggressiv und versucht, möglichst den niedrigsten Preis zu offerieren.

Nix-wie-weg.de: Der Anbieter zählt zu denjenigen, die in Test verschiedener Gruppen immer am besten abschneiden. Nix-wie-weg.de wirbt mit dem persönlichen Kontakt, der für ein Online-Reisebüro leider nicht immer selbstverständlich ist. Angeboten werden vor allem sehr günstige Last Minute Reisen und Pauschalreisen.

Ein Verzeichnis für Urlaubsanbieter hilft ebenfalls bei der Auswahl. In einem solchen Verzeichnis werden unter anderem solche Punkte aufgeführt, die zum Beispiel die Ziele betreffen, die bereist werden können, die Kundenzufriedenheit und verschiedene Statistiken. Aus all solchen Informationen kann sich der Interessent dann die für ihn relevanten nehmen.

Leider gibt es auch Menschen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, ob nun geister oder körperlicher Art. Sie sollen aber nicht auf einen Urlaub verzichten müssen, nur weil die Anreise oft nicht so einfach möglich ist oder weil die meisten Unterkünfte nicht barrierefrei sind. Es gibt aber Urlaubsanbieter für Behinderte. Diese organisieren Reisen mit allem Drum und Dran, zur gewünschten Zeit an den gewünschten Ort. Urlaubsanbieter für Behinderte achten auch darauf, dass die Unterkünfte im Urlaubsziel barrierefrei sind und dass es im Urlaubsort selbst Angebote für Behinderte gibt. Denn was nutzt die schönste Unterkunft, wenn ansonsten nichts unternommen werden kann? Immerhin stellen sich immer mehr Urlaubsanbieter und auch Vermieter von Ferienobjekten darauf ein, dass eben nicht alle Menschen gleich sind und manch einer nicht in den dritten Stock zu Fuß gehen kann.